Eiswürfel mit Früchten und Kräutern: 3 einfache Ideen

Eiswürfel mit Früchten oder Kräutern verfeinern, ist eine bunte und leckere Überraschung für kühle Sommergetränke. So könnt ihr sie schnell selber machen.

Die bunten Eiswürfel kühlen im Sommer nicht nur selbstgemachte Limonaden, Eiskaffees oder Gin Tonic, sondern sind auch noch ein echter Hingucker im Glas. Und netter Nebeneffekt: Die Eiswürfel sind etwas größer und bleiben nicht im Strohhalm hängen.

Eiswürfel mit Früchten: Diese Beeren eignen sich

Beeren eigenen sich besonders gut, um in Eiswürfeln eingefroren zu werden, da man diese nicht noch extra schneiden muss. Aber auch anderes Obst wie kleingeschnittene Kiwi oder Mango passen gut dazu.

  • Himbeeren
  • Blaubeeren
  • Brombeeren
  • Erdbeeren
  • Kiwi
  • Mango
  • entkernte Kirschen
  • Passionsfrucht
  • Zitrone
  • Orange
Eiswürfel im Glas mit Minze und Früchten
Blaubeeren und Minze sind eine wunderbare Kombination für sommerliche Getränke. © Stephanie Drewing

Eiswürfel mit Früchten: Diese Kräuter passen gut dazu

Mit Kräutern könnt ihr noch mit weitere Aromen euren Getränke veredeln. Für sommerliche Drinks passen vor allem die folgenden Kräuter:

  • Minze
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Zitronenmelisse
  • Lavendel

Eiswürfel mit Früchten und Kräutern

Eiswürfel mit Früchten oder Kräutern verfeinern, ist eine bunte und leckere Überraschung für kühle Sommergetränke. So könnt ihr sie schnell selber machen.
Zubereitungszeit 6 Stdn.
Portionen 16

Equipment

  • Eiswürfelform

Zutaten
  

  • 500 ml warmes Wasser Wer warmes Wasser verwendet, erhält glasklare Eiswürfel.
  • 1 Hand Beeren nach Wahl
  • 1 Hand Kräuter nach Wahl

Anleitungen

  • Früchte klein schneiden und Kräuter von den Stielen zupfen. Kräuter kurz mit Stößel und Mörser anstoßen, damit sich die ätherischen Öle lösen.
  • Verteilt Früchte und Kräuter im Eiswürfelbehälter. Die Form sollte etwas größer sein, damit die Früchte nicht darüber hinausragen.
  • Dann mit warmen Wasser die Eiswürfelform auffüllen.
  • Die Eiswürfelform ins Gefrierfach legen. In etwa 4-6 Stunden sollten das Wasser komplett gefroren sein.
  • Eiswürfel danach im Lieblingsgetränk eurer Wahl verteilen.

Weitere bunte Ideen für Eiswürfel

Doch nicht nur mit Früchten oder Kräutern lassen sich im Sommer eure Eiswürfel aufpeppen. Im Grunde ist alles erlaubt, was euch schmeckt und auch gefriert. Sirup lässt sich leider nicht einfrieren, aber diese hier gibt’s noch ein bisschen Inspiration:

  • Gurken oder Radieschen machen sich gut in Getränken und schmecken auch gut in Eiswürfeln.
  • Essbare Blüten sind auch ein bunter Hingucker.
  • Lecker schmeckt auch Fruchtsaft oder Fruchtmark der eingefroren wird.
  • Und wer nicht genug von Kaffee bekommt: Schwarzer Kaffee lässt sich ebenfalls sehr gut einfrieren.