Ingwer-Kurkuma-Shots: Möge die Superpower mit euch sein

Wer kennt es nicht? Der Herbst hat Einzug gehalten und schon läuft die Nase, die Kitakeime schlagen zu und die erste Erkältung ist im Anmarsch. Leider lässt sich das nicht immer komplett vermeiden, aber ein wenig können wir zum Glück doch für unser Immunsystem tun. Spaziergänge an der frischen Luft, viel Schlaf und morgens einen Shot exen. Dieser Shot ist leuchtend gelb und hat die geballte Immun-Power: Die Rede ist von Kurkuma und Ingwer.

Was macht die Ingwer-Kurkuma-Shots so wirksam?

Während Ingwer dem Verdauungstrakt guttut, hat Kurkuma eine antibakterielle Wirkung und kann so unser Immunsystem in der Erkältungszeit perfekt unterstützen.

Beide Pflanzen bilden Schutzstoffe aus, die beim Menschen Wirkung zeigen. Ingwer ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Die Heilwurzel wird beispielsweise in der chinesischen Medizin als Allheilmittel eingesetzt. In der westlichen Medizin ist man sich inzwischen sicher, dass Ingwer bei leichten Magen-Darm-Beschwerden helfen kann und gegen Reise-und Schwangerschaftsübelkeit wirkt.

Der Hauptwirkstoff von Kurkuma ist Curcumin, den die Pflanzen herstellen, um sich vor Bakterien und Schädlingsbefall zu schützen und der Kurkuma seine satte gelbe Farbe verleiht.

Ingwer-Kurkuma-Shots
Und jetzt: Prost! © Dessie / Adobe Stock

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) besitzt Kurkuma einen hohen Stellenwert. Die antibakterielle Wirkung kann bei folgenden Erkrankungen Linderung verschaffen: Erkältung, Kreislaufschwäche, Rheuma, Durchfall, Gelenkschmerzen, Arthrose, Nervenschwäche und Pilzinfektionen. Die Eigenschaften sind bereits in vielen wissenschaftlichen Studien getestet worden, wobei die Krebsvorbeugung in den meisten Studien aktuell im Vordergrund steht.

Wenn ihr nun auch Lust habt, eurem Körper morgens die geballte Power zu schenken, haben wir hier ein oft erprobtes Ingwer-Kurkuma-Shots-Rezept für euch. Es funktioniert auch super ohne Entsafter. ACHTUNG: Bitte beachtet, dass Kurkuma alles gelb färbt. Also am besten mit Handschuhen arbeiten und sich eine Unterlage suchen, die gelb werden darf. 🧐

Ingwer-Kurkuma-Shots

Zutaten
  

  • 20 g Ingwer
  • 20 g Kurkuma
  • Saft von 2 Orangen
  • Saft von 3 Zitronen
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Leinöl

Anleitungen

  • Ingwer und Kurkuma fein reiben
  • Orangen und Zitronen pressen
  • Alles pürieren
  • Anschließend die Shots durch ein Sieb geben und die Ingwer- und Kurkumastückchen herausfiltern

Notizen

Die Shots halten sich im Kühlschrank etwa 1 Woche.