Rezept: Pfannkuchen mit Radieschen-Quark und Frühlingskräutern

Hast du auch so Lust, den Frühling zu schmecken? Dann teste mal diese Pfannkuchen mit Radieschen-Quark und Kräutern – mehr Frühjahr in einem Rezept geht gar nicht!

Ob Galettes oder Crêpes, Blinis oder Pancakes, süß oder herzhaft, dünn ausgestrichen oder „fluffy“ – ich vergöttere den Pfannkuchen! Neue Varianten des vielfältigen Gebäcks interessieren mich immer. Vor allem da ich zurzeit nur zwei Kochplatten und keinen Backofen habe. Sehr stören soll mich das aber nicht. Einfache Rezepte sind sowieso die besten.

Dieses Jahr will ich mir außerdem den Frühling auf jede erdenkliche Art festhalten. Also brauche natürlich eine frühlingshafte Variante meiner heißgeliebten Pfannkuchen. Darum gibt es nun Pfannkuchen mit Radieschen-Quark, Kräutern und Frühlingszwiebeln.

Pfannkuchen mit Radieschen-Quark: Mehr Gemüse für meinen Speiseplan

Schon lange hängt bei mir am Küchenschrank trotz meiner vielen Umzüge stets diese eine selbst gemalte Graphik: Die vegetarische Ernährungspyramide. Über der wichtigsten Stufe, reichlich Wasser und ungesüßtem Tee, steht hier, dass ich ungefähr 700 g Obst und Gemüse am Tag essen soll. Davon bin ich leider oft meilenweit entfernt. Gerade in der kalten Jahreszeit fällt mir es unheimlich schwer. Allzu importiertes Gemüse will ich nicht essen und das meiste Wintergemüse hängt mir schon lange zum Hals raus.

Zum Glück beginnt aber jetzt die neue Erntesaison und das erste Obst und Gemüse des Frühlings können wir schon wieder ganz regional genießen. So kann ich auch meine Zielsetzung bei Obst und Gemüse leichter erreichen. Denn es gibt wieder frische Radieschen, Spinat, Spargel und viel mehr – warst du schon auf dem Markt? Wenn die Sonne scheint, habe ich meinen Spaß daran, über den Wochenmarkt zu schlendern, Stände zu begutachten und außer Grünzeug auch Honig vom lokalen Imker, Käse oder leckere Marmelade zu kaufen.

Pfannkuchen mit Radieschen-Quark liegen auf einem blauen Teller auf einem Geschirrtuch.
Die Kräuter und das Gemüse kannst du zum Beispiel auf dem Wochenmarkt kaufen. © Lea Spahn

Pfannkuchen mit Radieschen-Quark: Die Zutaten einfach selber anbauen

Die Zutaten für meine Pfannkuchen mit Radieschen-Quark kannst du aber auch auf dem Balkon und der Fensterbank anbauen. Laut der Gartenbloggerin Caro Engwert von hauptstadtgarten gehören Radieschen zu den anfängerfreundlichsten Gemüsesorten. Du kannst sie schon ab März aussäen. Erntereif sind sie, je nach Sorte und Jahreszeit, nach vier bis acht Wochen. Knackige Radieschen aus eigenem Anbau kann auch ich nur empfehlen. Die schmecken immer nach Frühling.

Auch Lauchzwiebeln sollen ein sehr idiotensicheres Gemüse sein – selber angebaut habe ich sie aber leider noch nicht. Du brauchst aber für eigene Lauchzwiebeln weder einen Balkon noch Saatgut. Du musst nur einmal einen Bund kaufen. Dann schneidest du einfach einige Zentimeter vom unteren Ende der Stangen samt Wurzeln ab und stellst diese aufrecht in ein Glas mit Wasser. Aus diesen Resten wachsen neue Lauchzwiebeln, du musst nur alle paar Tage das Wasser austauschen. Mit diese „Regrowing“ genannten Methode ziehst du aus Abfall immer neues Gemüse. Sie funktioniert auch bei anderem Grünzeug wie Salat und Stangen-Sellerie.

Lauchzwiebeln kannst du immer wieder nachwachsen lassen, auch im Weinglas. Wohlsein! © Lea Spahn

Für Kräuter wie Petersilie und Basilikum brauchst du ebenfalls keinen Balkon. Einen kleinen Kräutergarten kannst du dir nämlich auch auf der Fensterbank anlegen.

Hühnerhaltung in der Wohnung oder auf dem Balkon für die Eier ist hingegen nicht so empfehlenswert. Die kaufen wir dann doch lieber auf dem Markt. Und nun geht’s endlich an die Pfannkuchen!

Rezept: Pfannkuchen mit Radieschen-Quark und Frühlingskräutern

Pfannkuchen mit Radieschen-Quark liegen auf einem blauen Teller auf einem Geschirrtuch.

Pfannkuchen mit Radieschen-Quark und Frühlingskräutern

Hast du auch so Lust, den Frühling zu schmecken? Dann teste mal diese Pfannkuchen mit Radieschen-Quark und Kräutern – mehr Frühjahr in einem Rezept geht gar nicht!
Noch keine Bewertungen

Klick auf die Sterne zum Bewerten!

Zubereitung 35 Min.
Ruhezeit 10 Min.
Gesamtzeit 45 Min.
Gericht Frühstück, Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für den Quark

  • 1/2 Bund Radieschen
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 250 g Magerquark
  • 100 g saure Sahne stichfest
  • 2 EL Milch
  • 2 Zehen Knoblauch nach Geschmack
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer

Für die Pfannkuchen

  • 3 Eier
  • 250 ml fettarme Milch
  • 1 TL Salz
  • 200 g Mehl
  • 40 ml Wasser mit Kohlensäure
  • 4 EL Frühlingskräuter wie Petersilie oder Schnittlauch
  • etwas Butter für die Pfanne

Anleitungen

  • Für den Radieschen-Quark putzt und wäscht du zunächst die Radieschen und die Lauchzwiebeln. Dann schneidest du sie in feine Ringe bzw. Stifte.
    Pfannkuchen mit Radieschen-Quark Schritt 1
  • Verrühre den Quark mit 2 EL Milch und der sauren Sahne und würze ihn nach deinem Geschmack mit Salz, Pfeffer, gehacktem Knoblauch und einem Schuss Zitronensaft.  
    Pfannkuchen mit Radieschen-Quark Schritt 2
  • Dann hebst du die Radieschen-Stifte und die Lauchzwiebel-Ringe unter.
    Pfannkuchen mit Radieschen-Quark Schritt 3
  • Für die Pfannkuchen verquirlst du zunächst die Eier mit dem Schneebesen, dann kommen Milch, 1 TL Salz und das Mehl dazu. Rühre, bis ein glatter flüssiger Teig entsteht. Diesen lässt du etwa 10 Minuten quellen.
    Pfannkuchen mit Radieschen-Quark Schritt 4
  • Hacke deine Kräuter klein und hebe sie unter den Teig. Zuletzt rührst du noch das Mineralwasser ein.
    Pfannkuchen mit Radieschen-Quark Schritt 7
  • Erhitze etwas Butter in einer Pfanne und backe auf mittlerer Hitze nach und nach Pfannkuchen aus.
    Pfannkuchen mit Radieschen-Quark Schritt 8
  • Dann kannst du die Pfannkuchen mit Radieschen-Quark genießen!
Schlagworte backen, Kräuter
Pfannkuchen mit Radieschen-Quark von oben
Dazu passt auch noch ein bunter Salat! © Lea Spahn

Als nächstes steht für mich der Test an: Klappen die Pfannkuchen mit Radieschen-Quark auch als Pancakes mit Natron im Teig? Das macht auch optisch sicher noch einiges her. Wie isst du am liebsten deine Pfannkuchen? Schreib mir doch über unseren Instagram-Kanal.  

Wenn du lieber mehr über den Anbau von Radieschen wissen willst, schau mal in diesem Pflanzensteckbrief bei kraut&rüben vorbei. Dort erhältst du alle Tipps zu Aussaat, Pflege und Ernte.