Rezept: Smashed Potatoes mit frischem Rosmarin

Smashed Potatoes? Was ist denn das wieder für ein neumodischer Kram, würde meine Mutti jetzt sagen. Salzkartoffeln, Pommes, Reibekuchen und Co – allesamt gängige und beliebte Beilagen. Aber Smashed Potatoes solltet ihr wirklich mal ausprobieren: supersimpel und einfach schnell. Die platt gedrückten Kartoffeln sind auch optisch ein Hingucker und ein Highlight für euren nächsten Grillabend. Für selbigen oder romantische Stunden am Lagerfeuer haben wir außerdem ein tolles Stockbrot-Rezept für euch parat.

Smashed Potatoes

Platt gedrückte Kartoffeln – gewaschen, gekocht, gewürzt, mit Käse und Rosmarin bestreut und im Ofen überbacken. Himmlisch lecker.
Zubereitungszeit 1 Std.
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln
  • 3-4 Rosmarin-Zweige frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Butter
  • Salz & Pfeffer
  • Parmesan

Anleitungen

  • Kartoffeln waschen und mit der Schale für ca. 25 Minuten kochen, dann kurz abkühlen lassen.
  • Ein Backbleck mit Backpapier auslegen und die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer oder Pfannenwender platt drücken, ggf. vorsichtig mit der Hand nachhelfen.
  • Das Blech für 10 Minuten bei 220° C in den Ofen schieben.
  • Knoblauchzehen auspressen und zusammen mit den frischen Rosmarinzweigen in der Butter dünsten.
  • Die Kartoffeln mit der Rosmarin-Knoblauch-Mischung bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals für 10 Minuten in den Ofen schieben.
  • Mit etwas Parmesan bestreuen.

Salzkartoffeln, Pommes, Smashed Potatoes: die ganz große Kartoffelliebe

Nudeln gehen immer – ja, das stimmt. Aber Kartoffeln definitiv auch. Eine kurze Hommage an die Kartoffel:

  • Mit rund 70 Kilokalorien pro 100g sind Kartoffeln gar keine Kalorienbomben. Frittiert sieht das (leider) anders aus, aber daran ist nicht die Kartoffel, sondern das Öl schuld.
  • Die Kartoffel ist das Beilagen-Evergreen schlechthin: zubereitet als Salzkartoffeln, Kartoffelgratin oder Reibekuchen, Pommes, Kroketten oder eben als Smashed Potatoes. Und nicht zu vergessen: Chips für den gemütlichen Sofa-Abend.
  • An alle Schüler: der Kartoffel verdankt ihr eure Herbstferien. Die waren früher nämlich Kartoffelferien, damit die Kinder und Jugendlichen bei der Kartoffelernte helfen konnten. Ein Hoch auf den technischen Fortschritt, dass es dafür jetzt Maschinen gibt, denkt sich der ein oder andere jetzt wohl.

Eine How-To-Do-Anleitung für die leckeren Smashed Potatoes findet ihr auf unserem Instagram-Kanal. Schaut gerne mal vorbei.